Wie benutze ich den Auto-Fokus richtig

Alle Bilder  auf dieser Seite wurden mit einer Canon Power Shot in der Macro Einstellung gemacht!!!

 

Der Auto-Fokus macht nicht immer was wir gerne hätten.

Mit ganz hellen Stellen kann er da schon mal Mühe haben. Ebenso mit spiegelnden Flächen.

Da findet er einfach keinen Punkt um sich daran "fest zu halten" und somit das Bild scharf zu stellen.

Wie es aber trotzdem klappt zeige ich euch hier.

 

Als erstes hab ich mir einen Rahmen gemacht, um das ganze zu veranschaulichen.

Der äussere Rand ist die Kamera, der innere mittlere Kreis ist der Auto-Fokus.

Der kann von Kamera zu Kamera anders aussehen. Sonnst einfach schnell in der Gebrauchsanleitung Eurer Kamera Nachlesen wie er ausehen kann.

Dass kann 1 Punkt sein, das können aber auch mehrere Punkte sein.

Im normal Fall machen wir das Foto ja so, dass der Auschnitt schon stimmt  bevor wir den Auslöser betätigen.

Ausschnitt genau wählen vor dem Auslösen
Ausschnitt genau wählen vor dem Auslösen

Der Fokus liegt nun genau über dem Rivoli, mit seiner spiegelnden und glänzenden Seite.

In den meisten Fällen wird der Fokus nun versuchen einen Punkt zu finden und das ganze scharf zu stellen. Manchmal findet er einen...manchmal aber auch nicht.

Wenn er einen Punkt gefunden hat, können wir nun getrost auf den Auslöser drücken und das Foto ist im Kasten.

 

Neuen fokusier Punkt nehmen
Neuen fokusier Punkt nehmen

Wenn der Focus nun einfach keinen Punk findet, geben wir ihm einen neuen. Dazu gehen wir mit der Kamera leicht aus dem Zentrum des Rivoli, und vesuchen ob es bei den am nächsten gelegenen Perlen einen Punk findet. Meist tut er das.

Hat der Focus nun seinen Punkt gefunden, drücken wir den Auslöser NUR HALB DURCH, und schwenken die Kamera zurück zu unserem eigentlichen Ausschnitt den wir fotografieren wollen. Und erst dann wird der Auslöser ganz durchgedrückt und somit das Foto gemacht.

Mit dem halb durchgedrückten Auslöser bleibt der Focus in der Stellung, und focusiert nicht mehr neu.

Wenn auf dem Foto der Schmuck nun aber nicht genau in der mitte des Bildes sein soll, machen wir es wieder genauso wie oben beschrieben. Mit dem halb durchgedrückten Auslöser suchen wird dann noch den entgültigen Ausschnitt und drück erst dann wieder ganz durch.

Fertiger Ausschnitt
Fertiger Ausschnitt

Wenn es die ersten male noch nicht so klappen will, einfach weiter üben.

Bei mir hat auch nichts von Anfang an gleich geklappt ;)